lange nacht der wissenschaften im richard wagner gymnasium

“ absolut faszinierend “ so der einhellige tenor zur “ camera obscura“ von den begeisterten lichteinfängerinnen und lichteinfängern bei der „langen nacht der wissenschaften“ im richard wagner gymnasium. die wissenschaften sind weit mehr als das logische verstehen von naturzusammenhängen. die phänomenologie, das wundern und staunen ist die grundvoraussetzung für ein gelingendes einfinden in die gesetzmässigkeiten der welt.

in einem sehr interessanten veranstaltungsrahmen zum 150 jährigen jubiläum des rwg`s, war die mischung aus vortrag vom welterklärer harald lesch, viele geöffnete klassenräume mit hauseigenen physik- und chemiewerkstätten und spannende cooperationspartner aus der bildungslandschaft bayreuth sehr gelungen.

prickelige atmosphäre zum erleben im ganzen haus !!

 

programm-lange nacht der wissenschaften

 

 

 

red.ossi